Gemeinschaftspraxis für Ergotherapie, Aichwald
Unser Therapieangebot für Kinder Unser Therapieangebot für Kinder Braucht mein Kind Ergotherapie? Braucht mein Kind Ergotherapie? Infornationen zu Therapiebeginn Infornationen zu Therapiebeginn Weiterführende Infos und Links zum Thema Weiterführende Infos und Links zum Thema
Im Kindes- und Jugendalter kann bei folgenden Indikationen Ergotherapie verordnet werden: Umschriebene Entwicklungsstörungen bei der Fein- oder Graphomotorik Störungen der Aufmerksamkeit und Konzentration sowie erhöhte Impulsivität Taktile Hyper- oder Hyposensibilität, die die Alltagsabläufe signifikant beeinträchtigt Spezielle neuropädiatrische Erkrankungen und Bewegungsstörungen, wie z.B. Armplexusparese, Ataxie, Formen der Zerebralparese und neuromuskuläre Krankheiten Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen Störungen der Handlungs- und Bewegungsplanung sowie -ausführung Umschriebene Entwicklungsstörungen der visuellen Wahrnehmung Störungen des Körperschemas Orofaziale Störungen mit vermehrtem Speichelfluss sowie Ess-, Kau- und Schluckstörungen Rehabilitation nach akuter Hirnschädigung Tiefgreifende Entwicklungsstörungen mit autistischen Verhaltensweisen. Somatoforme Störungen Nach Heilmittelkatalog sind folgende Behandlungsformen möglich: Motorisch-funktionelle Behandlung Sensomotorisch-perzeptive Behandlung Hirnleistungstraining/neuropsychologisch orientierte Behandlung Psychisch-funktionelle Behandlung Therapieergänzende Maßnahmen - "ergänzende Heilmittel" (z.B. Hilfsmittelanpassung).
© ErgoAktiv GbR; Gemeinschaftspraxis für Ergotherapie; Uhlandstraße 7; D-73773 Aichwald; Tel: 0711/ 30051220
Indikationen für Ergotherapie bei Kindern