Gemeinschaftspraxis für Ergotherapie, Aichwald
Therapieangebot für Erwachsene Therapieangebot für Erwachsene Tipps und weiterführende Links Tipps und weiterführende Links Informationen zu Therapiebeginn Informationen zu Therapiebeginn Häufige Fragen zu Ergotherapie Häufige Fragen zu Ergotherapie Heilmittel der Ergotherapie: Heilmittelkatalog online - ein Service von www.heilmittelkatalog.de  externer Link:
© ErgoAktiv GbR; Gemeinschaftspraxis für Ergotherapie; Uhlandstraße 7; D-73773 Aichwald; Tel: 0711/ 30051220
Indikationen für Ergotherapie bei erwachsenen Patienten
Bei folgenden Krankheits- oder Störungsbildern im Erwachsenenalter kann Ergotherapie verordnet werden: Erkrankungen des Stütz- und Bewegungssystems: Wirbelsäulenerkrankungen (z.B. Morbus Bechterew, Wirbelsäulenverletzungen u.a.) Verletzungen des Beckens und der Extremitäten (z.B. Amputationen, Gelenkprotesen u.a) Knochen-, Gelenks- und Weichteilerkrankungen (z.B. Arthritis, Arthrose, Schultersteife, Rheuma u.a.) Gefäß-, Muskel- und Bindegewebserkrankungen (z.B. Muskeldystrophie u.a.) Erkrankungen des Nervensystems Schädigung des zentralen Nervensystems (z.B. Schlaganfall, Morbus Parkinson, Schädelhirntrauma u.a.) Rückenmarkserkrankungen (z.B. Amyotrophe Lateralsklerose, Querschnittsyndrome) Erkrankung peripherer Nerven (z.B. Plexusparese, Polyneuropathie u.a.) Psychische Störungen Neurotische, Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen (z.B. Angststörungen, Borderline-Störungen) Psychische Störungen im Erwachsenenalter (z.B. Morbus Alzheimer und andere Demenzerkrankungen) Depressive Episode, Abhängigkeitssyndrome u.a. Nach Heilmittelkatalog sind folgende Behandlungsformen möglich: Motorisch-funktionelle Behandlung Sensomotorisch-perzeptive Behandlung Hirnleistungstraining/neuropsychologisch orientierte Behandlung Psychisch-funktionelle Behandlung Therapieergänzende Maßnahmen - "ergänzende Heilmittel" (z.B. Hilfsmittelanpassung).